Water_trees

Water_trees

2021, Lambda Prints, 6 Sujets zur Auswahl

Lambda Prints, Wallpaper Persomural matt, (Wandtapete), Masse den Räumen angepasst, wandfüllend z.B. 300 x 400 cm (H x B)
Aufnahmeort/Location: Source du Planey, Anjeux, Haute-Saône, France
Auflage: 3 + 1 AP

Im botanischen Sinn sind «Watertrees» tropische Pflanzen, die Flüssigkeiten enthalten, die als Notfallquelle für Trinkwasser verwendet werden können. In meiner Arbeit dehne ich den Begriff aus: Wasser, Baum und Untergrund gehen eine Einheit ein, spiegeln sich ineinander, schichten sich aufeinander, schaffen ein neues Bild. Zur Arbeit inspiriert hat mich die Source du Planey im Département de la Haute-Saône, eine Karstquelle, deren Gang zweihundert Meter in die Tiefe führt. Seit Jahrhunderten sprach man ihr magische Kräfte zu, angeblich trafen sich dort Hexerinnen und Hexer, um in phosphoreszierendem Licht gemeinsam
zu tanzen. Im späten 16. und frühen 17. Jahrhundert veranstaltete die katholische Kirche in dieser Gegend zahlreiche Inquisitionsprozesse wegen Ketzerei und Hexerei, vor allem gegen Frauen. Die Fotoarbeit «Water_trees» thematisiert die Relativität von Bewegung und Perspektive: Was ist richtig, was falsch, was oben, was unten? Sie lenkt den Blick durch das Wasser, in dem die Umgebung sich spiegelt, auf das darunterliegende Gestein. Konzipiert als raumfüllende fotografische Wandtapete, zeigt sie: Wo blanke Wand war, ist jetzt Bild.